Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Gegen die Umbenennung der FH-Schmalkalden

Aktuell wird diskutiert, die Fachhochschule in Schmalkalden umzubenennen. Angedacht bzw. in Überlegung ist die Bezeichnung „Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Südthüringen“.

Die Streichung des Stadtnamens halte ich für falsch.

Diese Lehreinrichtung hat eine sehr lange Tradition. Sie hat sich gerade in dem Bereich der Ingenieurberufe einen Ruf erarbeitet, der untrennbar mit dem Namen der Stadt Schmalkalden verbunden ist.

Wenn es das erklärte Ziel ist, die Vermarktung der Hochschule zu verbessern um mehr Studierende zu gewinnen, so halte ich eine Abkehr vom Ortsbezug für den falschen Weg. Gerade dieser Bezug müßte vor dem Hintergrund der langen Tradition und des hervorragenden Rufes der Hochschule gestärkt und nicht entkräftet werden.

Als sinnvoll sehe ich dagegen die Änderung der Bezeichnung in Hochschule bzw. HTW an, denn mit der Umsetzung der sog. Bologna-Reform vergeben Fachhochschulen nun die gleichen Abschlüsse wie die Universitäten.