Termine

23. Februar 2018 - 23. August 2018 | 3 Einträge gefunden
Plenarsitzung
21. Februar 2018 – 23. Februar 2018
mehr...
Ronald Hande Thüringer Landtag
Fraktionssitzung
7. März 2018 09:00 – 13:00 Uhr
mehr...
Ronald Hande Thüringer Landtag
Petitionsausschuss
8. März 2018
mehr...
Ronald Hande Thüringer Landtag
 
 

Ronald Hande bei Instagram

Zu meinem Facebook-Account
Petitionen im Thüringer Landtag
 
 
Ausschreibung Frauenpreis 2018
Dem Rechtsruck begegnen
Bedingungsloses Grundeinkommen
20. Februar 2018 Pressemitteilung

Petitionssprechstunde in Brotterode

Zu seiner nächsten Petitionssprechstunde lädt der Südthüringer Landtagsabgeordnete der Linken und Mitglied im Petitionsausschuss des Thüringer Landtags, Ronald Hande, am Freitag, den 09. März 2018 in sein Bürgerbüro nach Brotterode, Schmalkalder Straße 35 ein. In der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr haben Bürgerinnen und Bürger, die Probleme im Umgang mit Behörden oder Ämtern haben, Gelegenheit, ihrem Anliegen Gehör zu verschaffen. Im persönlichen Gespräch wird der Abgeordnete versuch Mehr...

 
19. Februar 2018 Pressemitteilung

Schmalkalder Bürgerinnen und Bürger mit Petitionssprechstunde zufrieden

Ein positives Fazit bescheinigten ratsuchende Bürgerinnen und Bürger dem Landtagsabgeordneten der Linken, Ronald Hande, für die regelmäßige Durchführung seiner Petitionssprechstunden in Schmalkalden. Am 12.Februar 2018 hatte der Abgeordnete wieder dazu eingeladen. Nicht immer ist das, was der einzelne Bürger an Bescheiden von Behörden erhält verständlich. Oft fühlt er sich durch behördliche Entscheidungen benachteiligt. Dann tut Erklärung und Hilfe Not. Im Rahmen seiner Petitionssprechstunden e Mehr...

 
31. Januar 2018 Pressemitteilung

Landeshaushalt stärkt Schmalkalden-Meiningen

„Mit den Ergebnissen der Verhandlungen zum Landeshaushalt 2018 und 2019 wird die Investitionskraft des Landkreises Schmalkalden-Meiningen und seiner kreisangehörigen Gemeinden erheblich gestärkt.“, erklärt der Landtagsabgeordnete Ronald Hande (DIE LINKE). Mehr...

 
25. Januar 2018 Pressemitteilung

„Machen statt meckern“ - BürgerInnenbeteiligung lohnt sich!

Kernanliegen linker Politik sind die Stärkung und Durchsetzung von BürgerInnenrechten und –interessen. Dazu gibt es auf Landes- und Kommunalebene unterschiedliche Möglichkeiten direkter Demokratie, die es aufzuzeigen gilt. Denn "Nein" sagen kann jedeR, sich für etwas einzusetzen, erfordert dagegen Mut und Engagement. Unter dem Motto „Machen statt meckern“ berichteten am 23.01.2018 deshalb Vertreter von Bürgerinitiativen sowie ein Petent im Erfurter Kulturclub Franz Mehlhose von ihren persönliche Mehr...

 
16. Januar 2018 Pressemitteilung

Neues Straßenausbaubeitragsrecht im Interesse der Bürgerinnen und Bürger nutzen

„Ich ermuntere die Gemeinden in unserer Region, das neue Straßenausbaubeitragsrecht im Interesse der Bürgerinnen und Bürger zu nutzen. Mit den neuen Regelungen kann die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen in Thüringen sozial gerechter gestaltet werden“, erklärt der Landtagsabgeordnete Ronald Hande (DIE LINKE).  Mehr...

 
Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag
22. Februar 2018 Verkehr-Mobilität/Dr. Gudrun Lukin

Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vertagt

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat seine Entscheidung zur Rechtmäßigkeit von Fahrverboten zwecks Einhaltung von Schadstoffgrenzwerten vertagt. „Keineswegs vertagen darf man den seit langem geforderten Ausbau des öffentlichen Verkehrs. Denn nicht nur Schadstoffe, wie Stickstoffoxide, Feinstaub oder CO2, sind ein großes Problem vor allem in... Mehr...

 
21. Februar 2018 Gleichstellung/Karola Stange

Karola Stange bekräftigt Regelung zur Nutzung von geschlechtergerechter Sprache

„Im Thüringer Gleichstellungsgesetz ist geregelt, dass Behörden geschlechtsneutrale Formulierungen nutzen sollen. In Thüringen leben 1. 090. 250 Frauen und 1. 067. 878 Männer – knapp über die Hälfte der Bevölkerung sind Frauen. Dieser Realität durch die Verwendung geschlechtsneutraler Bezeichnungen Rechnung zu tragen, dazu wurde sich bewusst... Mehr...

 
21. Februar 2018 Gleichstellung/Karola Stange

§ 219a ersatzlos streichen

Am Donnerstag diskutiert der Bundestag die Reform des § 219a, der neben Werbung auch die Information über Abtreibung verbietet. Karola Stange, Sprecherin für Soziales, Gleichstellung und Behindertenpolitik der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, und Martina Renner, LINKE-Bundestagsabgeordnete aus Erfurt, stellen dazu fest: „Die Aktivitäten... Mehr...

 
21. Februar 2018 Sabine Berninger

Berninger: „Endlich! Ab heute ist die Rasseliste abgeschafft“

Seit heute ist das novellierte Thüringer Gesetz zum Schutz der Bevölkerung vor Tiergefahren in Kraft, das Hunde nicht mehr nach ihrer Zugehörigkeit zu einer bestimmten Rasse, sondern nach ihrem Verhalten als gefährlich einstuft. „Neben der Abschaffung der Rasseliste haben wir eine Kombination aus Wesenstest und Sachkundenachweis im Gesetz... Mehr...

 
20. Februar 2018 Gesellschaft-Demokratie

Anstehende Wahl eines Nachfolgers von Verfassungsgerichtshofspräsident Aschke

Angesichts der Wahl eines Nachfolgers/einer Nachfolgerin für den ausscheidenden Präsidenten des Thüringer Verfassungsgerichtshofs, Manfred Aschke, teilen die SprecherInnen der rot-rot-grünen Koalitionsfraktionen mit: Mehr...