Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

500 € für die Bergwacht in Masserberg

Nach dem ich im Gnadenhof war, ging es weiter zur Bergwacht Masserberg. Sie hat sich einen neuen Rettungsanhänger zugelegt. Eine beeindruckende Neuerung im Vergleich zu den älteren Rettungsschlitten, in denen man beim Draufschauen schon klaustrophobisch werden kann. Auch hier übergebe ich gerne 500 € damit die Ausrüstung in Schuss bleibt. Viel Erfolg und allseits sichere Weg bei euren Rettungsmissionen. Weiterlesen


Roland Fahrenbach

500 € für den Gnadenhof in Themar

Nach dem ich im Bündnis war, ging es weiter zum Gnadenhof ebenfalls in Themar. Der Tierarzt war schon auf dem Weg, deswegen blieb nicht viel Zeit. Ein altes Pferd musste dringend behandelt werden. Für ein Foto hats auf die schnelle gereicht, doch längere Gespräche waren nicht möglich. Dem Pferd wünsche ich einen ruhigen und friedlichen Lebensabend. Ich bin mir sicher, dass das Team von Gnadenhof sein bestes geben wird, dies sicher zu stellen. Dabei viel Erfolg und für neue Unterkünfte gerne die... Weiterlesen


Roland Fahrenbach

500 € für das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra

Am 25.04.2022 durfte ich mal wieder Schecks übergeben. Dieses Mal im Kreis Hildburghausen. Ich habe mir einen ganzen Tag Zeit genommen. Als erstes ging es  zum Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra mit Sitz in Themar. Die Begegnungsstätte, wie auch das Engagement der Vereinsmitglieder war sehr beeindruckend. Ich hoffe dass der Scheck dabei hilft, dass diese erhalten bleibt. Viel Spaß wünsche ich euch mit dem neuen Mobilen Internetzugang. Weiterlesen


Vorfreude auf neue Kostüme und Aktivitäten nach Corona

Dem südthüringer Landtagsabgeordneten der Linken, Ronald Hande, war es eine große Freude, sich wiederholt für den seit 1984 bestehenden Kinder und -Jugendtanzverein "Teenie Dance Group Haseltal e.V." einzusetzen und die 1. Vorstandsvorsitzende Justine Heise, mit einer großzügigen Spende der Alternativen 54 e.V., zu überraschen. 500,00 Euro können nun für dringend benötigte Kostüme, deren Anfertigung sehr aufwendig und teuer ist, ausgegeben werden. Darüber freuen sich besonders die kleinsten... Weiterlesen


Roland Fahrenbach

Frieden für die Welt!

Weiterlesen

Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

Markus Gleichmann

CDU, FDP und AfD sabotieren unabhängige Energieversorgung

Zum von CDU, AfD und FDP gemeinsam im Infrastrukturausschuss beschlossenen Gesetzesentwurf zur Einführung eines pauschalen Mindestabstands von Windrädern erklärt Markus Gleichmann, energiepolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Der Mindestabstand ist wenig hilfreich und erhöht den Druck auf andere Güter wie Sichtachsen... Weiterlesen


Markus Gleichmann

Wärmewende: Wärmeversorgung rasch auf erneuerbare Energien umstellen

Im Rahmen einer thematischen Fraktionsklausur hat sich die Linksfraktion heute über Thesen für das Vorantreiben der Wärmwende ausgetauscht. „Wärmeversorgung ist der bisher am meisten vernachlässigte Aspekt der Energiewende. Während über Windräder und E-Autos geredet wird, und es in beiden Bereichen auch schon substantielle Fortschritte gab, ist die... Weiterlesen


Lena Saniye Güngör

Für bessere Arbeitsbedingungen und einheitlichen Tarifvertrag bei Amazon

Lena Saniye Güngör, Sprecherin für Arbeits- und Gewerkschaftspolitik der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, erklärt anlässlich des heutigen Spatenstichs für das neue Logistikzentrum des Großkonzerns Amazon im Erfurter Ortsteil Stotternheim: „Seit Jahren weigert sich Amazon, einen Tarifvertrag zu unterschreiben. Demokratische... Weiterlesen


Kati Engel, Denny Möller, Astrid Rothe-Beinlich

R2G-Jugendpolitiker:innen: „An der Jugend darf nicht gespart werden!“

Nach intensiver gemeinsamer Beratung haben sich die Jugendpolitiker:innen von Rot-Rot-Grün und Bildungsminister Helmut Holter auf eine gemeinsame Lösung für die finanzielle Ausstattung der örtlichen Jugendförderung geeinigt. Wegen der Globalen Minderausgabe, die auf Drängen der CDU-Fraktion im Landeshaushalt 2022 greift, mussten rund 2 Millionen... Weiterlesen


Patrick Beier

Bundesaufnahmeprogramm für Afghan:innen finanziell absolut unzureichend ausgestattet

Die Parteien der Ampel-Koalition haben die Haushaltsmittel in Höhe von 25 Millionen Euro für ein Bundesaufnahmeprogramm für besonders gefährdete Afghan:innen mit den Stimmen der LINKEN gegen die von Union und AfD freigegeben. Vor diesem Hintergrund erklärt Patrick Beier, migrationspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: Weiterlesen