Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Besuch bei Wiegandglas und der Rennsteigbahn

Am 18.10.2021 trafen sich der Bürgermeister von Schleußingen, 5 Landtagsabgeordnete der Fraktion DIE LINKE, unter anderem ich selbst, Vertreter der Rennsteig Bahn und die Geschäftsführer von Wiegand Glas -Oliver und Nikolaus Wiegand- bei den Wiegand-Glaswerken in Schleußingen zusammen, um die Zukunft der Rennsteigbahn zu sprechen. Dort stellten die Geschäftsführer ihr Vorhaben in Bezug auf die Rennsteig-Strecke vor. Das Unternehmen würde sich wünschen das die Rennsteigstrecke durch die... Weiterlesen


Internationales Frauenpicknick im TGF Schmalkalden

Begeistert war ich von der Situation beim ersten Frauenpicknick im Technologie- und Gründer- Förderzentrum. Dort trafen viele Frauen mit den verschiedensten Hintergründen zusammen, um gemeinsam Deutsch zu lernen und sich gegenseitig kennenzulernen. Ich finde es bewundernswert, dass so etwas organisiert werden konnte. An dieser Stelle möchte ich Susanne Roob und Laura Papagiannis ein großes Lob für die Ermöglichung dieser Aktion aussprechen. Deswegen ist es mir eine Freude, dem IFBW mit 150 Euro... Weiterlesen


Gutes Tun und für soziale Projekte Spenden

Gleich zwei Spendenschecks übergab jüngst der Südthüringer Landtagsabgeordnete der LINKEN, Ronald Hande, um gutes zu tun und um zu helfen. Eine Spendenscheck in Höhe von 100,00 Euro erhielt der Vereinsvorsitzende des Grumbacher Backhausvereins und Ortsteilbürgermeister, Marcel Kürschner. Das Geld soll mit dazu beitragen, das alte Backhaus im Schmalkalder Ortsteil Grumbach zu verschönern und wiederzubeleben Weiterlesen


Haushaltsentwurf ist gute Grundlage für Gespräche

„Der vom Kabinett vorgelegte Haushaltsentwurf für 2022 ist eine gute Voraussetzung für die Gespräche der Fraktionen im Parlament", so Ronald Hande, haushaltspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag. Weiterlesen


Sechkübergaben im Kreis HBN

Heute bin ich durch Hildburghausen getourt. Zusammen mit Sandro Witt, haben wir Scheks an Vereine gegeben. Doch den ersten Halt habe ich am Kinderfest in HBN gemacht. #DieLinke aus Hildburghausen hat sich mächtig ins Zeug gelegt und ein tolles Fest gab es. Danach sind wir zum Tierheim am Wald gefahren. Das Tierheim bat die Alternative54 um finanzielle Hilfe zum Ausbau des Katzenhauses. Das neue Dach macht im Sommer einen unterschied von 20°C aus. Tiere sind keine Sache und müssen auch... Weiterlesen

Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

Anja Müller, Donata Vogtschmidt

Ehrenamt in Thüringen weiter stärken - in der Verfassung und mit einem Ehrenamtsfördergesetz

„Der Tag des Ehrenamts am 05.12. als offizieller Thementag ist ein wichtiger Baustein, um die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit jedes Jahr wieder neu auf die immense Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements vieler Millionen Menschen für unsere Gesellschaft in all ihren Bereich zu lenken. Aber solche ‚Aufmerksamkeitstage‘ sind nicht genug. Die... Weiterlesen


Daniel Reinhardt

LINKE begrüßt verpflichtende Angebote zu Testungen in den Kindergärten ab 1.1.2022

Die Beschaffung von Tests, egal für wen, stellt in der aktuellen Zeit eine große Herausforderung dar. Insbesondere aber dann, wenn jeder Kita-Träger für seine Kinder und Mitarbeitende die Testungen im Alleingang beschaffen muss. Es geht im Freistaat immerhin um ca. 66 Tausend Kinder im Alter zwischen drei Jahren und Schuleintritt sowie um über... Weiterlesen


Cordula Eger

Landkreis Greiz verschenkt 700.000 Euro für Familienförderung

„Hat der Landkreis Greiz oder Frau Landrätin Schweinsburg 700.000 Euro zu verschenken? Fakt ist jedenfalls: Wenn der Landkreis Greiz die Mittel für Familienförderung nicht selbst aufbringen kann, stehen für die entsprechenden Projekte 700.000 weniger zur Verfügung – zum Schaden der Familien wie auch der familienunterstützenden Initiativen und... Weiterlesen


Sascha Bilay

Versammlungsrecht muss auch in der Pandemie gewährleistet werden – Regeln gelten für alle

„Mit großer Sorge nehme ich die steigende Anzahl von Demonstrationen gegen die Corona-Regeln wahr, zeigen sie doch die ablehnende Haltung eines gewissen Teils der Bevölkerung gegenüber den erforderlichen Einschränkungen. Allerdings ist auch klar, dass es in der aktuellen krisenhaften Situation nicht hilft, pauschale Versammlungsverbote zu fordern.... Weiterlesen


Katharina König-Preuss

Hakenkreuze in Fretterode nicht dulden – unverzügliches Handeln zuständiger Behörden erforderlich

Während der am Dienstag stattgefundenen Vorort-Begehung im Zuge des laufenden Fretterode-Prozesses wurde das Anwesen des militanten Neonazis Thorsten Heise umrundet. Dabei konnten an einem Gebäude auf dem Grundstück des Heise mehrere Hakenkreuze festgestellt werden. „Es ist unfassbar, dass Hakenkreuze im öffentlichen Raum scheinbar schon über einen... Weiterlesen