Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kreisgebietsreform in Südwestthüringen

Die geplante Gesprächsrunde der Bürgermeister der Region Schmalkalden-Meiningen und Wartburgkreis (siehe FW v. 24.02.2017) wird von den linken Landtagsabgeordneten der Region Anja Müller, Steffen Harzer und Ronald Hande begrüßt. Für sie ist dies ein richtiger und wichtiger Schritt der Verwaltungschefs die Freiwilligkeitsphase im Rahmen der... Weiterlesen


Die Betroffenen aus den Augen verloren - Abwasserentsorgung in Oberweißbach im Fokus

Im Zuge der Erneuerung der Ortsstraße im Oberweißbacher Ortsteil Lichtenhain stand auch eine Erneuerung der Abwasserleitungen an. Ursprünglich hatte der zuständige Zweckverband „Rennsteigwasser“ eine Leitung im freien Gefälle zur Kläranlage als günstigste und effektivste Lösung vorgesehen. Für die Realisierung dieser Variante waren die betroffenen... Weiterlesen


"Rasender Ronald" - Arbeitsreiches Jahr 2016 im Petitionsarbeitskreis

Auch 2016 war ein arbeitsreiches Jahr für den Petitionsarbeitskreis der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag. Im letzten Jahr wurden insgesamt 1.102 Bitten und Beschwerden durch die Bürgerinnen und Bürger beim Petitionsausschuss des Thüringer Landtages eingereicht. Anja Müller, Sprecherin für Petitionen und Bürgeranliegen sieht dahingehend... Weiterlesen


Bahnverbindung zwischen Schmalkalden und Erfurt

Wie der Presse zu entnehmen war, hat die Thüringer Landesregierung ihre ursprünglich geplante Reduzierung der Bahnverbindung zwischen der Südthüringer Hochschulstadt und der Landeshauptstadt überarbeitet. Für die Stadt Schmalkalden wie für die ganze Region ist dieser Schritt ein großer Erfolg, da nicht nur die bisherige Verbindung erhalten bleibt,... Weiterlesen


Die gleichen Regeln für alle gelten lassen

Auf Einladung der LINKEN-Stadtratsfraktion besuchten am 11.01.2017 mehr als 100 Personen in Erfurt die Diskussion über die Erfahrungen mit der Moschee der Ahmadiyya Gemeinde in Berlin-Pankow. Auf der Veranstaltung konnten auch Ressentiments und falsche Informationen über die geplante Moschee in Erfurt-Marbach entkräftet und widerlegt werden. Auf dem... Weiterlesen


Wie dem demografischen Wandel begegnen?

Die diesjährige Jahreskonferenz der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland stand unter der Überschrift „Demografie und ihre Herausforderungen in der Region“. Ronald Hande, Thüringer Landtagsabgeordneter und Sprecher für Landesentwicklung und Landesplanung, nahm an der Konferenz teil. In vielen guten Beiträgen wurden neue Ansätze diskutiert,... Weiterlesen


Scheckübergabe an Selbsthilfegruppe Alzheimer

Am 13.Dezember 2016 besuchte der Südthüringer Landtagsabgeordnete der Linken, Ronald Hande, die Selbsthilfegruppe Alzheimererkrankung - Betroffene und Angehörige e.V. in Kleinschmalkalden. Im Rahmen der Weihnachtsfeier konnte der Landtagsabgeordnete einen Spendenscheck in Höhe von 250,00 Euro an die Selbsthilfegruppe überreichen. Das Geld stammt... Weiterlesen


Zu Besuch im Thüringer Landtag

Am vergangenen Freitag, zur letzten Plenarsitzung in diesem Jahr, hatte Ronald Hande (MdL) 48 Bürgerinnen und Bürger aus Schmalkalden und Umgebung zu einem Besuch im Thüringer Landtag eingeladen. Nach anfänglicher Begrüßung durch den Besucherdienst des Landtages und einer Einführung in die parlamentarischen Abläufe sowie die Arbeit der... Weiterlesen


Das Berufsbildungszentrum Schmalkalden zu Besuch im Landtag

Auf Einladung von Ronald Hande (MdL) besuchte gestern eine Schülergruppe des Berufsbildungszentrums Schmalkalden den Thüringer Landtag. Alle Abgeordneten haben die Möglichkeit vier Mal im Jahr eine Schülergruppe aus ihrem Wahlkreis in den Thüringer Landtag einzuladen. Besonders begehrt sind dabei Termine, an denen, so wie gestern, Plenarsitzungen... Weiterlesen


Spenden für Astronomiewoche übergeben

Heute hat Ronald Hande (MdL) für die Alternative 54 e.V. einen Scheck in Höhe von 450 € an den Schulförderverein der „Thomas-Mann-Schule“ in Erfurt übergeben. Das Geld wird zur Finanzierung einer Fahrt ins Schullandheim Heubach verwendet. Hier gibt es eine kleine Sternwarte mit sehr guten Beobachtungsmöglichkeiten der Himmelskörper. Seit 2009... Weiterlesen