Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Spende für neue Kostüme an Teenie Dancer

Ronald Hande überreichte diese Woche einen Scheck von der „Alternative 54“ in Höhe von 400 € an den Teenie Dance Group e.V. Viernau. Der Verein besteht seit 1984 und erfreut sich momentan über hohen Zulauf. Aufgrund von Werbung an Schulen und Kindertagesstätten gehört er zu den wenigen Vereinen, die kaum Nachwuchsprobleme haben. Damit die Vereinsarbeit aber weiterhin gut funktionieren kann, benötigt der Verein mehr Mittel für Fortbildungen, Workshops und neue Kostüme für die vielen jungen Mitglieder.
Zur Zeit gibt es im Verein 60 aktive Tänzerinnen und Tänzer. Es wird in drei Altersgruppen getanzt und ein bis zweimal in der Woche trainiert. Unter den TänzerInnen sind mehrfache Thüringer Landesmeister im Marsch- und Schautanz zu finden, auch in Fernsehsendungen fanden schon Auftritte statt.
Die finanzielle Unterstützung durch die "Alternative 54" wurde mit großer Freude aufgenommen. Frau Susi Hellmann, die Vorsitzende des Vereins, bedankte sich sehr herzlich bei Ronald Hande für die Geldzuwendung von 400 €.

Der Verein „Alternative 54 Erfurt e.V.“ gibt seit 1995 die automatischen Erhöhungen der Abgeordneten-Diäten der Fraktion DIE LINKE an soziale, kulturelle und ehrenamtliche Vereine sowie Jugendprojekte weiter. Insgesamt sind bis 30.11.2014 Spenden in Höhe von 973.649 € an insgesamt 2.666 Zuwendungsempfänger ausgezahlt worden.