Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Spende für blinde und sehbehinderte Menschen

Der Abgeordnete des Thüringer Landtages Ronald Hande (DIE LINKE.) freute sich, dem Vorsitzenden der Kreisorganisation Schmalkalden-Meiningen des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen, Herrn Wolgang Leffler, einen Spendenscheck über 300 Euro überreichen zu können. Es ist bereits die zweite Spende dieser Art, die Ronald Hande an den Verein übergab. Die Mitglieder der Kreisorganisation können dank des Geldes ihre gezielte Öffentlichkeitsarbeit fortsetzen. So kann durch die regelmäßige Zusammenarbeit mit Schulen in verschiedenen Projekten das Verständnis und Verstehen für blinde und sehbehinderte Menschen gefördert werden.

Das Geld wird von der Alternative 54 e.V. ausgereicht, einem Verein der Landtagsabgeordneten der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag. Zusammen mit den anderen linken Abgeordneten gibt Ronald Hande seine in der Thüringer Verfassung festgelegte automatische Diätenerhöhung dem Verein weiter. Dieser unterstützt damit soziale, kulturelle und ehrenamtliche Vereine sowie Jugendprojekte in Thüringen. Seit der Gründung 1995 wurden bereits über eine Millionen Euro ausgereicht.