Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

400 € an den "Alzheimererkrankung Betroffene und Angehörige e.V."

smart

 

Bereits im November vergangenen Jahres hatte der Verein "Alternativen 54 Erfurt e.V." eine Spende in Höhe von 400,00 Euro an die SHG "Alzheimererkrankung - Betroffene und Angehörige e.V." in Floh-Seligenthal überwiesen. Coronabedingt konnte der Scheck aber erst heute durch den Landtagsabgeordneten der LINKEN, Ronald Hande, übergeben werden. Groß war die Freude bei Frau Ingrid Eck, der Ansprechpartnerin des Vereins. Die Spende kann nun für einen aktuellen Fachvortrag verwendet werden, der zu einer Verbesserung der Krankheitsbewältigung der Betroffenen führt und die Selbsthilfefähigkeit der Angehörigen und ehrenamtlichen Helfer fördert. 

Der Verein "Alternative 54 Erfurt e.V." bedeutet: Unterstützung von sozialen Projekten und Engagement in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Erziehung. Vereinsmitglieder sind die Abgeordneten der LINKEN im Thüringer Landtag, die ihre Diätenerhöhungen spenden. Seit Bestehen des Vereins 1995, waren das 1.511.735 Euro.