1. November 2017

Teenie Dancer in Viernau freuen sich über eine Spende

Dem Südthüringer Landtagsabgeordneten der Linken, Ronald Hande, war es eine Herzensangelegenheit, sich wiederholt für die Tänzerinnen und Tänzer der Teenie Dance Group Viernau e.V. einzusetzen, um diese mit einer Spende von 350,00 Euro überraschen zu können. Mit dem Geld sollen neue Kostüme für die kleinsten Tänzerinnen und Tänzer angeschafft werden. Diese sind sehr aufwendig anzufertigen und teuer. Als Dankeschön dafür gab es für den Abgeordneten eine extra Vorführung im Schautanz und einen großen Blumenstrauß.

Im Gegensatz zu Lottomitteln, die sich aus den Einnahmen der Glücksspielabgabe zusammensetzen und überwiegend für Spenden verwendet werden, stellen die Abgeordneten der Linksfraktion im Thüringer Landtag die jährlichen Erhöhungen ihrer Diäten als Spende für soziale, kulturelle und sportliche Projekte zur Verfügung. Dazu haben sich die Abgeordneten in dem Verein "Alternativen 54" zusammengeschlossen, der sich gegen die automatische Diätenerhöhung nach Artikel 54 der Landesverfassung wendet. Seit 1995 wurden durch diesen Verein schon mehr als 1,2 Millionen Euro gespendet.