14. September 2017

Abgeordneter Hande übergab Spende an Blinde und Sehbehinderte

Große Freude herrschte bei den Mitgliedern des Blinden-und Sehbehindertenverbandes der Ortsgruppe Schmalkalden, als sie dieser Tage einen Scheck in Höhe von 350,00 Euro aus den Händen von Ronald Hande (MdL) entgegennehmen konnten. Das Geld soll vor allem für die Mitgliederbetreuung und Öffentlichkeitsarbeit eingesetzt werden, informierte Vorsitzender Wolfgang Leffler. Seit vielen Jahren organisiert der Ortsverband aus dem Inklusionsgedanken heraus „Miteinander Leben - voneinander lernen“ Informationsveranstaltungen in Kindergärten und Schulen, um so auf die Schwierigkeiten der Blinden-und Sehbehinderten aufmerksam zu machen.

Die Abgeordneten der Linksfraktion im Thüringer Landtag haben sich in der "Alternativen 54" zusammengeschlossen, der sie die jährlichen Erhöhungen ihrer Diäten als Spende zur Verfügung stellen. Der Verein "Alternative 54" gibt die Spenden dann an gemeinnützige Projekte und Einrichtungen im Land weiter.