10. August 2017

Thüringerwald-Verein 1880 e.V. Benshausen erhält Scheck der Alternativen 54 e.V.

Große Freude herrschte bei den Mitgliedern des Thüringerwald-Vereins, Zweigverein Benshausen, als sie erfuhren, dass sie für die Durchführung des 20. Hüttenmusikantentreffens eine Zuwendung der Alternative 54 e.V., in Höhe von 300 Euro entgegennehmen können. Dem Südthüringer Landtagsabgeordneten und Bürgermeister von Benshausen, Ronald Hande, war es ein großes Bedürfnis, sich auch dieses Mal, für die Vereinsarbeit in seiner Gemeinde einzusetzen und mit einer Spende zu unterstützen.

Die Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag haben es sich zur Aufgabe gemacht, einen Teil ihrer Diätenerhöhung zu spenden. Dazu hat die Fraktion den Verein Alternative 54 e.V. gegründet. Der Name steht für den Artikel 54 in der Thüringer Verfassung, in dem die Diätenerhöhung der Abgeordneten geregelt ist. Der Verein spendet das Geld an gemeinnützige Vereine und Verbände - in der Summe bisher über eine Million Euro. Ein Teil davon hat nun zu einem sehr gelungenen Hüttenmusikantentreffen beigetragen.

Quelle: http://www.ronald-hande.de/nc/start/aktuell/detail/artikel/thueringerwald-verein-1880-ev-benshausen-erhaelt-scheck-der-alternativen-54-ev/