Blogrolls

 

Archiv

 

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: brotterode

20. Februar 201808:06

Zu Gast beim COC-Springen in Brotterode

Bereits zum dritten Mal durfte ich am vergangenen Wochenende Gast beim COC-Springen in Brotterode sein. Dazu war das Areal rund im die Inselbergschanze gut besucht und die Stimmung beeindruckend. Allerdings nicht so beeindruckend wie die Sportlerinnen und Sportler die sich dort runter trauen – die sprichwörtlichen zehn Pferde würden mich nicht dazu bekommen.

Am Rande der Veranstaltung traf ich auch die Landratskandidaten von Linken und SPD (offizielle Nominierung am 24.2.) für unseren Landkreis. Sie brachte es in ihrer anfangs gehaltenen Begrüßungsrede auf den Punkt: „Hier wird Skispringen gelebt, hier sind Organisatoren wie Fans mit Herzblut bei der Sache.“

Das konnte natürlich auch Heiko Fuchs bestätigen, der stellvertretende Vorsitzende des veranstaltenden Wintersportvereins.

Und ein weiteres Mal möchte ich mich Peggy Greiser anschließen. Dass der Landkreis sich mit 150.000€ an der baulichen Erhaltung der Inselbergschanze beteiligen sollte, finden wir beide angemessen. Dass Oberhof wichtig ist und eine umfassende Förderung benötigt steht außer Frage. Darüber dürfen Wintersportorte wie Brotterode jedoch nicht vergessen werden. Dies war in der Vergangenheit leider öfters zu beobachten.

Mit Peggy Greiser als unsere neue Landrätin kann eine Person an die Spitze des Landkreises gelangen, die selbst aus dem Leistungssport kommt. Als frühere Rennrodlerin ist der Sport eine Herzensangelegenheit von ihr. Das merkt man besonders als wir gemeinsam oben auf dem Dach des Kampfrichterturms an der Inselbergschanze stehen.

Wir fiebern mit dem Sportlern mit und fast möchte man sich auch da oben dem Ruf der vielen Besucher am Auslauf anschließen, dem langen und lauthals gerufenem „Zieh...“.

Zurück