Blogrolls

 

Archiv

 

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten
 
18. November 201614:30

Lesen fördern und dabei Spaß haben

Einmal im Jahr veranstaltet "DIE ZEIT" und Stiftung Lesen den bundesweiten "Vorlesetag". An diesem Tag soll insbesondere Kindern vorgelesen werden, um sie an Bücher heranzuführen und Lust auf diese zu machen.

Ich nutze diese Gelegenheit schon länger und lese in verschiedenen Einrichtungen vor - Kindergärten, Schulen, Bibliotheken. Und es macht jedes Mal riesigen Spaß. Habe ich letztes Jahr für den Kindergarten und anschließend in der Gemeindebibliothek Benshausen vorgelesen, war ich dieses Jahr bei einer 5. Klasse in der Regelschule Schwarza. Es folgt noch eine Leserunde in der Bibo Benshausen.

 

Es wäre schön, wenn das einigen Kindern Lust auf das Lesen machen würde. Manche greifen schon regelmäßig zu einem Buch und andere nicht. Wer das nicht macht, ahnt nicht was ihm oder ihr entgeht. Die Feststellung habe auch ich gemacht. Noch in der Oberstufe war ich stolz darauf (heute nenne ich es "dumm") noch nie ein Buch vollständig gelesen zu haben. Gern greife ich heute zu möglichst dicken Wälzern und tauche in deren Welt ein, wann immer etwas Zeit ist. Damit hat man von einer Geschichte mehr und länger etwas als von jedem Film oder Videospiel.

Kommentar(e)

Mein Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht