Blogrolls

 

Archiv

 

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten
 
2. Mai 201620:31

Von wegen nix los auf'm Dorf

Da soll nochmal jemand sagen, auf dem Dorf zu leben sei per se langweilig. Wenn ich mir das vergangene Wochenende in Erinnerung rufe, kann das zumindest für Benshausen nicht stimmen.

 

Zunächst durfte ich am Freitag an der Jahressitzung der Jagdgenossenschaft Ebertshausen teilnehmen. Zugegeben, eher ein Kreis den man unter der Rubrik "special interest" einordnen könnte, doch über das Thema hinaus ein sehr schöner und geselliger Abend. Gleichzeitig versammelten sich die Musikanten der Benshäuser Blasmusik und die Freiwillige Feuerwehr absolvierte ihre wöchentliche Ausbildung.

Der Samstag stand dann ganz im Zeichen des Sandhasenpokals. Auf Einladung der Judoka des TSV 1883 kamen fast einhundert junge Kämpferinnen und Kämpfer samt zahlreicher Zuschauer nach Benshausen. Unsere Turnhalle war gut gefüllt und ich hatte das Privileg, das Turnier eröffnen zu dürfen.

Eine ähnliche Menschenansammlung gab es auf dem Markt. Dort hatte Freitag und Samstag der KVB zum Frühlingsfest eingeladen. Mit Modenschau und Konzert auf der Bühne, Hüpfburg, Tanzshow und Disko wurde den Besuchern viel geboten.

Das galt auch für den 1. Mai, wo u.a. auf der Bergbaude Geisenhimmel die Band Sunshine Brass bei schönstem Frühlingswetter live aufspielte.

 

Also, für jeden Geschmack und jede Altersgruppe was dabei.

Wer da sagt, es sei nix los auf'm Dorf, der/die war noch nicht in Benshausen!!

Kommentar(e)

Mein Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht