8. März 2018

Hande: Neue Online-Plattform zum Flächenmanagement hilft Kommunen

Der Landtagsabgeordnete und ehemalige Bürgermeister von Benshausen, Ronald Hande, zeigt sich sehr erfreut über die Einführung der Online-Plattform FLOO-TH des Thüringer Infrastrukturministeriums. Das FLOO-TH ist ein kostenfreies Flächenmanagement-Tool für Städte, Gemeinden sowie weitere Nutzergruppen. In das Tool können vorhandene Liegenschaften wie Baulücken, Brachflächen und leerstehende Gebäude eingegeben und einfach verwaltet werden. Ziel ist es, diese dann zu einer neuen Nutzung zu verhelfen. Die Kommunen sind nun aufgerufen, das neue System zu nutzen, um ihre Flächenpotentiale schneller und effektiver zu aktivieren.

„Die neue Online-Plattform FLOO-TH ist eine tolle Möglichkeit zur Entwicklung von Bauflächen und Gebieten. Sie führt zu einer Reduzierung von Flächenverbrauch und zur Belebung von Innenstädten und Dorfkernen“, so Hande, Sprecher für Landesentwicklung und Landesplanung der LINKEN im Landtag.

Der Staatssekretär des Ministeriums, Klaus Sühl, erklärte dazu in der Presse: „Die Thüringer Landesregierung hat sich das Ziel gesetzt, den Flächenverbrauch langfristig auf Netto-Null zu senken.“ Mit dem neuen Flächenmanagement kommt man diesem Ziel nun einen Schritt näher. Vor diesem Hintergrund ermuntert Hande alle betreffenden Akteure, dieses System aktiv zu nutzen, um den städtebaulichen Herausforderungen ihrer Kommunen einfacher und effektiver entgegnen zu können.